Zufallsbilder aus dem Fotoalbum im Web des Diakonischen Werkes DithmarschenZufallsbilder aus dem Fotoalbum im Web des Diakonischen Werkes DithmarschenZufallsbilder aus dem Fotoalbum im Web des Diakonischen Werkes DithmarschenZufallsbilder aus dem Fotoalbum im Web des Diakonischen Werkes DithmarschenZufallsbilder aus dem Fotoalbum im Web des Diakonischen Werkes DithmarschenZufallsbilder aus dem Fotoalbum im Web des Diakonischen Werkes DithmarschenZufallsbilder aus dem Fotoalbum im Web des Diakonischen Werkes DithmarschenZufallsbilder aus dem Fotoalbum im Web des Diakonischen Werkes DithmarschenZufallsbilder aus dem Fotoalbum im Web des Diakonischen Werkes DithmarschenZufallsbilder aus dem Fotoalbum im Web des Diakonischen Werkes DithmarschenZufallsbilder aus dem Fotoalbum im Web des Diakonischen Werkes DithmarschenZufallsbilder aus dem Fotoalbum im Web des Diakonischen Werkes DithmarschenZufallsbilder aus dem Fotoalbum im Web des Diakonischen Werkes DithmarschenZufallsbilder aus dem Fotoalbum im Web des Diakonischen Werkes DithmarschenZufallsbilder aus dem Fotoalbum im Web des Diakonischen Werkes DithmarschenZufallsbilder aus dem Fotoalbum im Web des Diakonischen Werkes DithmarschenZufallsbilder aus dem Fotoalbum im Web des Diakonischen Werkes DithmarschenZufallsbilder aus dem Fotoalbum im Web des Diakonischen Werkes DithmarschenZufallsbilder aus dem Fotoalbum im Web des Diakonischen Werkes DithmarschenZufallsbilder aus dem Fotoalbum im Web des Diakonischen Werkes Dithmarschen
Diakonisches Werk Dithmarschen
Ev.-Luth. Kirchenkreis Dithmarschen

[MIGRATIONSSOZIALBERATUNG :: Weiterführende Information]

Scheckübergabe am 4. Mai 2017 - Sprachförderung für Zuwanderer

Integration: Sprache ist unverzichtbar


Meldorf (sish) – Eine Runde, deren Mitglieder sich gut kennen: Gisela Frühbrodt, Bernd Hannemann, Victor Schmidt und Gerhard Wiekhorst. Einmal mehr war Bernd Hannemann, Vorstandsmitglied der Diakoniestiftung Schleswig-Holstein, nach Meldorf gereist, um durch die Übergabe eines Schecks in Höhe von 5.500 Euro an die Migrations-Sozialberatungsstelle des Diakonischen Werks Dithmarschen die Sprachförderung für Zuwanderer zu unterstützen.

Das Geld stammt aus den Erträgen des Nachlasses von Elke Noack, die über Jahrzehnte an der Meldorfer Gelehrtenschule unterrichtete und vor einigen Jahren verstorben ist.

Bernd Hannemann übergab den Scheck in Anwesenheit von Gisela Frühbrodt, langjährige Freundin der Stifterin. 

Mit dieser Spende werden weitere Vorbereitungskurse zur Sprachausbildung oder Nachqualifizierung unterstützt.  Im Jahr 2015 wurden dem Kreis Dithmarschen rund 1.500 Asylbewerber neu zugewiesen. Knapp 40 Prozent davon waren jünger als 27 Lebensjahre. Davon haben einige bereits eine Ausbildung oder ein Studium in ihren Herkunftsländern absolviert. Meist werden die Zeugnisse oder Abschlüsse jedoch nicht vollständig oder überhaupt nicht anerkannt. Nach einem Integrations-Sprachkurs können die meisten der Absolventen aber noch keine weitere Ausbildung oder Weiterbildung beginnen. Daher werden vom Diakonischen Werk Vorbereitungsmaßnahmen zur sprachlichen Ausbildung oder Nachqualifizierung organisiert.

Viktor Schmidt ist dankbar für die finanzielle Unterstützung durch die Diakoniestiftung Schleswig-Holstein und ist davon überzeugt, dass die angebotenen Maßnahmen eine wichtige Hilfe zur beruflichen Integration der Asylbewerber darstellen. whe


  [ ep, 08.05.2017 11:20 ]
[ gw, 09.05.2017 11:29 ]

Verleihung des Bundesverdienstkreuzes

Herr Viktor Schmidt hat am 11.02.2013 den Bundesverdienstordnen verliehen bekommen.

Wir haben dazu einige Zeitungsartikel vom 13.02.2013 gesammelt:

- [383.2 KByte]

- [589.1 KByte]

[ ep, 26.02.2013 12:38 ]
[ adm, 11.02.2016 03:02 ]

Sprechstunde Brunsbüttel

DLZ-Zeitungsartikel über die Sprechstunde in Brunsbüttel vom 23.02.2013

Sie haben hier die Möglichkeit den gesamten Zeitungsartikel zu lesen: [933.0 KByte]

[ ep, 26.02.2013 12:32 ]
[ adm, 11.02.2016 03:03 ]

Sprachpartnerschaften im Kreis Dithmarschen

Für viele Migranten verzögert sich der Weg der sozialen und beruflichen Integration. Entweder weil sie aufgrund eines unsicheren Aufenthaltsstatus keinen Zugang zu einem Sprachkurs haben oder weil sie nach einem Integrationssprachkurs zwar passive Sprachkenntnisse erlangt haben, diese aber nicht aktiv anwenden können, weil ihnen einheimische Gesprächspartner fehlen und sie alleine oft nicht den Weg dorthin finden.

Aufgrund fehlender Angebote und einer großen Nachfrage seitens der Menschen mit Migrationshintergrund ist die Idee entstanden das Projekt in Dithmarschen zu installieren.

Bei Interesse schauen Sie in unseren Flyer: [372.4 KByte]

[ ep, 26.02.2013 11:50 ]
[ gw, 16.02.2017 11:41 ]

Zeitungsartikel aus der Dithmarscher Landeszeitung und dem Dithmarscher Anzeiger

"Sprachförderung für Migranten"

Um die Zeitungsartikel zur "Sprachförderung von Migranten" lesen zu können, öffnen Sie bitte folgende pdf-Dateien:

Dithmarscher Anzeiger vom 31.08.2011: [697.6 KByte]
Dithmarscher Landeszeitung vom 06.09.2011: [884.2 KByte]

[ ep, 07.09.2011 13:09 ]
[ adm, 11.02.2016 03:06 ]

Wegweiser für Migranten im Kreis Dithmarschen

Herausgegeben vom Arbeitskreis Integration Dithmarschen.

[ ep, 01.09.2008 09:48 ]
[ gw, 17.04.2015 09:16 ]

Integrationskurse - Deutsch als Fremdsprache

...der Trägergemeinschaft Dithmarschen
  • Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein
  • die Volkshochschule der Stadt Heide und der Verein der Volkshochschulen in Dithmarschen.

Bitte öffnen Sie das Formular [Ich lerne Deutsch Flyer 2015 [95.3 KByte]
Bitte öffnen Sie das Formular  [Ich lerne Deutsch Flyer 2015 [85.0 KByte]

[ ep, 01.09.2008 09:05 ]
[ gw, 17.04.2015 11:08 ]

Wegweiser für Migranten im Kreis Dithmarschen

Herausgegeben vom Arbeitskreis Integration Dithmarschen.

  • Bitte öffnen Sie das Formular
  • Bitte öffnen Sie das Formular
[ ep, 01.09.2008 09:48 ]
[ ep, 08.03.2012 10:54 ]

Weiterführende Infos

Unser aktueller Flyer der Migrationssozialberatung (MSB / JMD)

[436.9 KByte]


Rat für Migranten

... einem bundesweiten Zusammenschluss von mit Migration und Integration befassten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern in Deutschland.
www.rat-fuer-migration.de

[ ep, 04.02.2008 15:15 ]
[ gw, 13.09.2016 14:32 ]

Zeitungsartikel aus der Dithmarschen Landeszeitung vom 24.06.2010

Um den Artikel "Sprache als Schlüssel zur Integration" lesen zu können, öffnen Sie bitte die folgende Datei. [475.7 KByte]

[ ep, 25.06.2010 11:20 ]
[ adm, 11.02.2016 02:57 ]

« vorherige Seite [ 1 2 ] nächste Seite »
Diakonie - Hilfe in Ihrer Nähe
Diakonie - Hilfe in Ihrer Nähe
Diakonie - Hilfe in Ihrer Nähe Diakonie - Hilfe in Ihrer Nähe Diakonie - Hilfe in Ihrer Nähe Diakonie - Hilfe in Ihrer Nähe Diakonie - Hilfe in Ihrer Nähe Diakonie - Hilfe in Ihrer Nähe Diakonie - Hilfe in Ihrer Nähe