Zufallsbilder aus dem Fotoalbum im Web des Diakonischen Werkes DithmarschenZufallsbilder aus dem Fotoalbum im Web des Diakonischen Werkes DithmarschenZufallsbilder aus dem Fotoalbum im Web des Diakonischen Werkes DithmarschenZufallsbilder aus dem Fotoalbum im Web des Diakonischen Werkes DithmarschenZufallsbilder aus dem Fotoalbum im Web des Diakonischen Werkes DithmarschenZufallsbilder aus dem Fotoalbum im Web des Diakonischen Werkes DithmarschenZufallsbilder aus dem Fotoalbum im Web des Diakonischen Werkes Dithmarschen
Diakonisches Werk Dithmarschen
Ev.-Luth. Kirchenkreis Dithmarschen

[SUCHTBERATUNG & BEHANDLUNG :: Für Sie gelesen]

Jörg Fengler, Herausgeber: Handbuch der Suchtbehandlung

Jörg Fengler, Herausgeber: Handbuch der Suchtbehandlung (Amazon Website)

Jörg Fengler, Herausgeber: Handbuch der Suchtbehandlung -
Beratung, Therapie, Prävention - 100 Schlüsselbegriffe
2002, Ecomed Verlagsgesellschaft, Landsberg/Lech,
ISBN 3-609-51980-0, 631 Seiten

Das Handbuch von Jörg Fengler gibt eine umfassende Darstellung des Gebietes der Suchtbehandlung. 

Auf leicht verständliche Weise wird medizinisches, psychologisches und sozialpädagogisches Wissen über die Entstehung, den Verlauf und die Behandlung von Abhängigkeitserkrankungen vermittelt. Die alphabetische Reihenfolge der Schlüsselbegriffe ermöglicht ein schnelles Nachschlagen einzelner Stichworte. Durch die gekennzeichneten Querverweise besteht ausserdem die Möglichkeit, weiterführende bzw. vertiefende Aspekte nachzulesen. 

Jörg Fengler schafft es in diesem Handbuch, den Dingen in klaren Zügen auf den Grund zu gehen. In komprimierter, aber dennoch sehr inhaltsreicher Form, werden die wichtigsten Begriffe in bezug auf Suchterkrankungen selbst für Laien oder Berufsanfänger verständlich und übersichtlich erläutert.  Dieses Handbuch war mir eine (gute) Stütze beim Verfassen meiner Diplomarbeit zum Thema Alkohol, da nur hier die Grundbegriffe nachvollziehbar erklärt und Lese-Empfehlungen zu weiterführender Literatur gegeben wurden.

Martina Kaun
(Praktikantin der Sozialarbeit / Sozialpädagogik
in der Suchtberatungsstelle Dithmarschen
im Frühjahr 2002)

Jörg FenglerJörg Fengler

Dr. phil., Dipl. Psych., ist Professor der Psychologie an der Universität Köln, Psychologischer Psychotherapeut, Supervisor des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) und der Gesellschaft für Supervision (DGSv), Lehrsupervisor der Gesellschaft für Wissenschaftliche Gesprächspsychotherapie e.V (GwG) und arbeitet in weiteren Berufsverbänden aktiv mit. Neben der Psychologie studierte er Theologie und Philosophie. Von ihm liegen bereits mehrere Veröffentlichungen zur Heilpädagogischen Psychologie, Psychotherapie, Gruppendynamik, Helfer-Identität und Supervision vor.

(vom Buchrücken)

[ adm, 20.03.2007 13:07 ]
[ adm, 24.06.2016 12:51 ]
« zurück zur Eingangsseite der Rubrik
Diakonie - Hilfe in Ihrer Nähe
Diakonie - Hilfe in Ihrer Nähe
Diakonie - Hilfe in Ihrer Nähe Diakonie - Hilfe in Ihrer Nähe Diakonie - Hilfe in Ihrer Nähe Diakonie - Hilfe in Ihrer Nähe Diakonie - Hilfe in Ihrer Nähe Diakonie - Hilfe in Ihrer Nähe Diakonie - Hilfe in Ihrer Nähe