Zufallsbilder aus dem Fotoalbum im Web des Diakonischen Werkes DithmarschenZufallsbilder aus dem Fotoalbum im Web des Diakonischen Werkes DithmarschenZufallsbilder aus dem Fotoalbum im Web des Diakonischen Werkes DithmarschenZufallsbilder aus dem Fotoalbum im Web des Diakonischen Werkes DithmarschenZufallsbilder aus dem Fotoalbum im Web des Diakonischen Werkes DithmarschenZufallsbilder aus dem Fotoalbum im Web des Diakonischen Werkes DithmarschenZufallsbilder aus dem Fotoalbum im Web des Diakonischen Werkes Dithmarschen
Diakonisches Werk Dithmarschen
Ev.-Luth. Kirchenkreis Dithmarschen

[SUCHTBERATUNG & BEHANDLUNG :: Kursangebote]

Rauchfrei-Programm

Dem Rauchen ein Ende setzen ...

Was ist das Rauchfei Programm?

Das Rauchfrei Programm ist ein modernes Tabakentwöhnungsprogramm, das neueste wissenschaftliche Erkenntnisse beinhaltet. Es wurde vom Institut für Therapieforschung (IFT) in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) entwickelt.
Das Programm entspricht den Anforderungen der Krankenkassen und der Gesundheitsverbände und bietet in Kursen eine seriöse, langfristig erfolgreiche Unterstützung auf dem Weg in ein rauchfreies Leben.

Wie läuft das Rauchfrei Programm ab?

Das Programm ist nach Inhalt und Struktur festgelegt und wird über einen Zeitraum von 6 Wochen angeboten.
Es finden 7 Kurssitzungen á 90 Minuten statt. Umfassende Arbeitsmaterialien werden zur Verfügung gestellt.

Wer führt die Kurse durch?

Das Rauchfrei Programm wird von einem erfahrenen und vom IFT speziell ausgebildeten Kursleiter geleitet.
Volkert Wiemann, Diplom-Sozialpädagoge, Sozialtherapeut (GVS)

Was kostet die Teilnahme?

Die Kurskosten betragen 150,00 €.
Die Krankenkassen haben den Kurs anerkannt und beteiligen sich an den Kosten je nach Kasse in Höhe von mindestens 75,00 € pro Versichertem pro Jahr.

Als Vorbereitung auf Ihr rauchfreies Leben analysieren wir gemeinsam:

  • Ihr Rauchverhalten
  • Ihre Gründe mit dem Rauchen aufzuhören
  • Ihre persönliche Risikosituation

Weitere Themen in dieser Phase sind:

  • Ernährung
  • Bewegung
  • Entspannung
  • Nikotinpräparate

Danach treffen Sie Ihre Entscheidung für ein rauchfreies Leben:

  • Gemeinsam bereiten wir den ersten rauchfreien Tag gründlich vor.
  • Sie entscheiden sich für den Rauchstopp.

Nach dem Rauchstopp unterstützen wir Sie dabei:

  • Rauchfrei zu bleiben.
  • Ihr rauchfreies Leben neu zu gestalten und Rückfällen vorzubeugen.
  • Versuchungssituationen durch alternative Verhaltensweisen zu bewältigen.

Wo finden die Kurse statt:

Der Kurs wird durchgeführt im

Haus für Diakonie und Kirche
Johann-Hinrich-Wichern-Haus
Nordermarkt 8
25704 Meldorf.

Wo erhalte ich weitere Informationen?

Interessierte können sich im Diakonischen Werk Dithmarschen, Beratungs- und ambulante Behandlungsstelle für Suchtkranke bei Herrn Volkert Wiemann unter der Tel.-Nr. 04832 / 972-100 informieren und anmelden.

Dem Kurs geht eine kostenlose und unverbindliche Informationsveranstaltung voraus.

[ ep, 25.05.2007 11:16 ]
[ ep, 26.03.2013 21:10 ]
« zurück zur Eingangsseite der Rubrik
Diakonie - Hilfe in Ihrer Nähe
Diakonie - Hilfe in Ihrer Nähe
Diakonie - Hilfe in Ihrer Nähe Diakonie - Hilfe in Ihrer Nähe Diakonie - Hilfe in Ihrer Nähe Diakonie - Hilfe in Ihrer Nähe Diakonie - Hilfe in Ihrer Nähe Diakonie - Hilfe in Ihrer Nähe Diakonie - Hilfe in Ihrer Nähe